Home / E-COMMERCE (page 7)

E-COMMERCE

Der Vorstand von Yelp antwortet auf die Anschuldigung einer (s) ehemaligen Angestellten

Ein ehemaliger Angestellter des US börsennotierten Unternehmens Yelp schrieb einen öffentlich zugänglichen Blog Beitrag in dem er die niedrige Bezahlung in dem Unternehmen öffentlich anprangerte. Daraufhin wurde der Mitarbeiter gefeuert. Nun hat sich auch der CEO über Twitter zu Wort gemeldet. Ein Mitarbeiter des Unternehmens namens Talia Jane, die für …

Weiterlesen »

Das amerikanische Unternehmen Pay Pal nominiert Sri Shivananda als CTO des Unternehmens

PayPal Holdings Inc. gab heute per Aussendung bekannt, dass es Sri Shivananda als den neuen chief technology officer des Unternehmens nominiert hatte. Diese wurde im Rahmen einer Aussendung am Dienstag bekannt gegeben. Shivanda wird seinen neuen Posten per ersten April antreten und diesen Posten von James Barrese übernommen. James Barrese …

Weiterlesen »

Der optimale Einsatz von Roll Up Bannern

Roll Up Banner erfreuen sich im Marketing einer immer größer werdenden Beliebtheit. Kein Wunder: Die transportablen Banner können in Sekundenschnelle beinahe überall aufgebaut werden. Damit eigenen sie sich hervorragend für alle Einsatzgebiete, in denen es schnell gehen muss. Wir zeigen Ihnen, in welchen Bereichen diese moderne Bannerwerbung inzwischen eingesetzt wird. …

Weiterlesen »

Apple drängt die Regierung eine Kommission zu gründen die sich mit der Datensicherheit beschäftigt

Apple Inc. bekämpft seit langer Zeit eine Forderung der US-Regierung, iPhones im Rahmen der US Regierung ungehindert kontrolliert werden dürfen. Konkret nimmt das Unternehmen hier Stellung zu einem Fall von einem Nutzer der im San Bernardino Valley zu Hause ist. Die Regierung hatte hier beabsichtigt, sein Telefon zu entsperren. Aus …

Weiterlesen »

E-Commerce in Russland ist ein boomender Markt

Der E-Commerce-Markt in Russland stieg von 560 Milliarden Rubel im Jahre 2014 bis auf 650 Milliarden Rubel im letzten Jahr. Er macht jetzt insgesamt zwei Prozent des gesamten Umsatzes der Einzelhandelsbranche in Russland aus. Allerdings gibt es immer noch ein großes Wachstumspotenzial. Und während der Inlandsmarkt insgesamt in seiner Dynamik …

Weiterlesen »

„Netflix“ für Bekleidungswaren – Ist das die Zukunft für den Einzelhandel im Vereinigten Königreich?

Die Vermietung von Kleidung boomt! Vermieten statt kaufen könnte man meinen sei der neue Trend in England. So könnte man den Teil der britischen High Street sehen, der sich zu einer Art Netflix für Kleidung entwickelt hat. Statistiken zeigen, dass ca. einer von fünf Menschen in Großbritannien ein großes Interesse …

Weiterlesen »

Der Einkauf von Möbel und Einrichtungsgegenständen ist in Frankreich sehr populär

Die Online-Möbelindustrie in Frankreich ist heiß. Während der allgemeine E-Commerce- Bereich und die Durchdringung am Markt im Vergleich zum physischen Handel in den Geschäften in diesem Land immer noch viel niedriger ist als in anderen Märkten (zum Beispiel in Deutschland) so kann er in Frankreich deutlich zulegen. Er ist aber …

Weiterlesen »

Der holländische Einzelhändler Coolblue verkauft Retourware (return goods) seiner Kunden

Coolblue, ein beliebter Händler aus den Niederlanden, wird nun jene Artikel wieder verkaufen, die eigentlich nicht für den Weiterverkauf bestimmt waren. Es handelt sich um Produkte, die von den Kunden zurückgegeben wurden und zwar zu einem reduzierten Preis. Der Händler verkauft diese Produkte nun auf eBay auf einem eigenen Marktplatz …

Weiterlesen »

Der online-discounter-lesara expandiert nach Frankreich

Der Online – Mode und Lifestyle – Händler Lesara hat sich kürzlich dazu entschlossen, nach Frankreich zu expandieren. Durch diesen Schritt erwartet sich Lesara potenziell mehr als 66 Millionen neue Kunden. In nur zwei Jahren hat der deutsche Discounter heute in 22 Ländern in ganz Europa seine Fühler nieder gelassen. …

Weiterlesen »

Der Vorstandsvorsitzende der Media – Saturn Gruppe meinte, dass „online“ an seine Grenzen gekommen sei

Die Media-Saturn-Gruppe will 50 neue Ladengeschäften in ganz Europa eröffnen. Der deutsche Elektronikeinzelhandelskonzern will sich stärker auf seine omnichannel-Strategie konzentrieren. Obwohl das Ziel des Unternehmens mit dem Internet-Geschäft immer noch hoch geschrieben wird, werden 15 bis 20 Prozent des Gesamtumsatzes im Shop Bereich erreicht und dies ist mit steigenden Raten …

Weiterlesen »