Home / E-COMMERCE / Die Software – Liefermanagement Firma Consignor aus Skandinavien weitet seine Marktaktivitäten nach England aus

Die Software – Liefermanagement Firma Consignor aus Skandinavien weitet seine Marktaktivitäten nach England aus

Consignor, ein Software – Liefermanagement – Unternehmen aus Skandinavien gegründet hat kürzlich angekündigt, seine Aktivitäten am Markt auf den britische Markt auszuweiten. Der neue Markt in Großbritannien soll es dem Unternehmen ermöglichen, seinen organisatorischen Schwierigkeiten im Liefer- und Versandprozessmanagement zu verbessern und zu rationalisieren. Weiters ist die Expansion das Ergebnis einer steigenden Nachfrage von Kunden und Partnern aus Großbritanien. Ebenso gibt das Unternehmen an, dass man aufgrund der historischen Beziehungen zu China auch den Markteintritt in diesem Land von Großbritanien aus leichter managen könne.

Das Vereinigte Königreich ist der nächste logische Markt für Cosnignor, welches vor Umbenennung unter dem Namen EDI-Soft bekannt war.

Consignor ist auch der Meinung, dass die wachsende Menge an Sendungen für sie ausgezeichnete Möglichkeiten bieten kann. Großbritanien ist auch ein Markt wo der E-Commerce Bereich besonders rasant wächst. Aus diese Grund sieht der Vice President, Steffen Pasgaard, auch ein großes Potenzial für Kunden in dem Vereinigten Königreich. Online-Einzelhändler und andere Unternehmen sind mit ähnlichen Herausforderungen im Versandgeschäft konfrontiert. Vor allem aber ist die Durchführung der Lieferung die große technische Herausforderung. Man kann, wenn man die Versandanforderungen meistert, auch enorme wirtschaftliche Vorteile erzielen.

Die Plattform, die von der Firma Consignor geschaffen wurde, enthält die größte Träger Bibliothek der Welt. Dies bedeutet auch für Kunden die Möglichkeit, genau die Lösung zu wählen, die man für die eigenen Sendungen benötigt. Insgesamt ist daher nach solchen Lösungen in dem Vereinigten Königreich eine enorme Nachfragesteigerung zu beobachten. Consignor hat schon zuvor aktiv mit britischen Kunden erfolgreich zusammengearbeitet.

Mit dem Übersiedeln nach England kann Consignor nun der steigenden Nachfrage von Kunden und Partnern auf dem britischen Markt in der Software-Plattform noch besser gerecht werden und diese unterstützen.

Die britischen Kunden werden nun als als zentraler Teil im Lieferprozess des Unternehmens gesehen und ist der nächste Schritt in unserer Wachstumsstrategie meint der Manager des Unternehmens.

Check Also

CST will ab nun Pakete im U-Bahnsystem transportieren

Das Unternehmen Cargo Sous Terrain (CST) hat Pläne, ein unterirdisches Güterverkehrssystems in der Schweiz durchzuführen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.