Home / MARKTPLÄTZE / ebay / Interview Insider: Wie bekommt man einen Job bei Ebay

Interview Insider: Wie bekommt man einen Job bei Ebay

Eine von Silicon Valleys erfolgreichsten Technologieunternehmen war auch eines der ersten Unternehmen das den Markt revolutionierte. Ebay verstand es ein neuartiges Konzept zu bieten: Einkaufen und den Austausch von Waren online zu organisieren. eBay wurde 1995 gegründet und ist seitdem auf 11.600 Mitarbeiter angewachsen und hat 25 Millionen Verkäufer auf der ganzen Welt.

Der eBay Campus – in San Jose, San Francisco und New York City – hat Meditationsräume und Fitness -Center, und wer schon etwas länger dabei ist, genießt fortschreitende Leistungen des Unternehmens die etwa bis zu sechs Monate Mutterschaftsurlaub und ein Sabbatical beinhalten. Der Vorteil ist, dass die Mitarbeiter zusätzlich 4 Wochen Urlaub nehmen dürfen.

Chef Human Officer Kristin Yetto sagt, dass sie die Einstellung immer hatte. Hier ist das, was sie immer gesucht hatte und auch in potenziellen Mitarbeiter sucht.

Welche Qualitäten suchen Sie bei jedem Kandidaten?

Wir suchen Menschen, die angetrieben werden, und es lieben, Dinge zu erledigen und neue Wege für Probleme zu finden. Mitarbeiter die Dinge tun wollen. Es geht um ganze Probleme und um Leute, die beginnen sich um das Wachstum ihrer Unternehmen auf unseren Plattformen der Welt zu kümmern und verbessern wollen.

Wie oft heuern Sie neue Leute?

Im vergangenen Jahr stellten wir 2.800 neue Leute bei eBay an..

Hunderte von bestehenden Mitarbeitern haben die Möglichkeit, eine neue Rolle zu übernehmen. Wir sind ein globales Unternehmen mit Sitz in San Jose und wir stellen auf der ganzen Welt Leute ein. In einigen Fällen bieten wir die Verlagerung des Dienstortes um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter und ihre Familie andere Erfahrungen genießen können. Sie sollten sich aber weiterhin um den Betrieb kümmern, anstatt sich über die Logistik eines Umzugs Gedanken zu machen und so besorgniserregendes mitmachen müssen. Wir helfen dabei, ein neues Zuhause und eine Schule zu finden, und versuchen, ihnen das Leben im neuen zu Hause so einfach wie möglich zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.