Home / EXISTENZGRÜNDUNG / Gründer Themen / Tipps für die Anmietung Ihrer ersten Büroräume

Tipps für die Anmietung Ihrer ersten Büroräume

Dies ist die wichtigste Aufgabe bei der Suche nach einem Büro. Der richtige Standort wird nicht nur Ihre Mitarbeiter zufrieden stellen, sondern auch Ihr Unternehmen.

Eine Überlegung sind die Kosten. Ländliche Gebiete sind weder für Ihre Mitarbeiter noch für die Einrichtungen, die Ihr Unternehmen möglicherweise benötigt, geeignet. Dies kann sogar dazu führen, dass Sie an einem abgelegenen Standort angesiedelt werden, der für Ihr Unternehmen ungünstig ist. In Städten, in denen alles zu Fuß erreichbar ist und die auch einen geeigneten Standort für Ihre Mitarbeiter bieten, können die Kosten ins Unermessliche steigen.

Eine weitere Frage ist die Erreichbarkeit. Ist der Standort zu weit von den Wohnorten Ihrer Mitarbeiter entfernt? Wenn ja, werden sie nicht sehr glücklich sein. Und ich sage Ihnen: Unzufriedene Mitarbeiter bedeuten unzufriedene Kunden und damit ein unzufriedenes Unternehmen.

Wählen Sie also mit Bedacht einen Standort, der in Ihr Budget passt und in dessen Nähe Sie die meisten Ihrer Anforderungen erfüllen können.

Größe und Aufteilung

Die Größe und Aufteilung hängt von der Art und Weise ab, wie Ihr Unternehmen arbeitet. Wenn Sie ein großes Team haben, benötigen Sie einen größeren Raum, der sowohl den Arbeitsbereich als auch andere Annehmlichkeiten wie Parkplätze berücksichtigt. Ein kleineres Team benötigt dagegen weniger Platz, aber die durchschnittlichen Kosten können höher sein.

Auch die Art und Weise, wie Sie Ihr Unternehmen führen wollen, hängt von der Arbeitsweise Ihres Teams ab. Wenn Sie in einem informellen Umfeld arbeiten, ist ein Co-Working Space die beste Wahl. Wenn Ihr Team oder Ihre Kunden jedoch mehr Privatsphäre und Formalität brauchen, sollten Sie sich für ein traditionelles Büro als Firmenadresse entscheiden.

Bürokosten kalkulieren

Nachdem Sie sich für den Standort und die Raumaufteilung entschieden haben, müssen Sie sich Gedanken über alle Ressourcen machen, die Ihr Unternehmen für einen effizienten Betrieb benötigt, wie Möbel, Computersysteme, Kaffeemaschinen usw. Dies hängt wiederum von der von Ihnen gewählten Raumaufteilung ab.

In einem herkömmlichen Raum sind für jeden Mitarbeiter und jeden Raum eigene Geräte erforderlich. Für eine Co-Working-Einrichtung brauchen Sie vielleicht nicht so viele Geräte, aber gerade genug, um Verkehr und Streitigkeiten zu vermeiden, die durch fehlende Geräte entstehen können.

Check Also

Inkassounternehmen beauftragen: Das sollte man wissen

Es ist ein großes Ärgernis für jedes große wie kleine Unternehmen: Die Leistung wurde erbracht, …