Home / EXISTENZGRÜNDUNG / Finanzierung / Gewusst wie: Das passende Leasing Angebot finden

Gewusst wie: Das passende Leasing Angebot finden

Leasing ist eine gute Alternative für ein eigenes Auto. Sich für ein Leasingfahrzeug zu entscheiden, dafür gibt es viele Gründe. Das passende Leasing Angebot finden ist nicht so einfach. Denn der Markt hat vieles zu bieten und die Auswahl ist unfassbar groß.

Auf der Suche nach dem passenden Angebot gilt es auf einiges zu achten, denn nicht alle Angebote, die auf den ersten Blick verlockend scheinen, halten auch, was sie versprechen.

Worauf sollte geachtet werden und woran erkennt man ein gutes Leasing Angebot am besten? Dafür ist es auch wichtig, die einzelnen Faktoren zu kennen, auf die es zu achten gilt.

Auf was sollte beim Leasing Angebot geachtet werden?

Wenn es darum geht, ein gutes Angebot für ein Leasingfahrzeug zu finden, ist Vergleichen immer eine gute Sache. Genau hier wird es schwierig. Denn schon beim Vergleich muss auf vieles geachtet werden. Bevor es aber an den Vergleich gehen kann, ist es wichtig, sich zunächst einmal für ein bestimmtes Fahrzeug oder einige Fahrzeuge derselben Klasse zu beschränken.

Denn nur wenn ähnliche Fahrzeuge verglichen werden, kann ein Leasingvergleich auch wirklich aussagefähig sein.

Bei einem Leasingvergleich ist immer ein guter Ansatz der sogenannte Leasingfaktor. Dieser kann aber nicht allein eine eindeutige Aussage für ein gutes Leasing Angebot sein. Das wird deutlich, wenn man sich die Formel für die Berechnung des Faktors deutlich macht:

Wie berechnet man den Leasingfaktor?

Für die Berechnung des Leasingfaktors gibt es eine einfache Formel

Leasingrate: Listenpreis des Fahrzeuges x 100 = Leasingfaktor.

In vielen Beratungsstellen wird ein Leasingfaktor unter 0,9 als ein gutes Leasing Angebot abgestempelt. Wie aber aus der Formel hervorgeht, spielen hier Faktoren wie die Laufzeit und auch die Kilometerleistung keine Rolle. Genau diese Dinge sind aber für ein Leasingangebot ebenso wichtig.

  • Die Kilometerleistung und Laufzeit

Bei einem Leasingangebot müssen auch immer diese Faktoren berechnet werden, denn hier gibt es große Unterschiede. Manche Angebote sind mit deutlich weniger Kilometerleistung behaftet oder verfügen nur über eine bestimmte Laufzeit. Genau diese Punkte sollten beim Vergleich miteinbezogen werden, um das beste Leasingangebot zu finden.

Für einen Vergleich der verschiedenen Leasingangebote muss eines immer noch zusätzlich berücksichtigt werden:

  • Die Verfügbarkeit des Fahrzeugmodells

Fahrzeuge, die sehr gefragt sind und bei denen es zu langen Wartezeiten bei der Bestellung kommt, sind auch im Leasing meist deutlich teurer. Dieser Faktor kann auch den Leasingfaktor beeinflussen. Wenn es also ein bestimmtes Fahrzeug sein soll, muss dieses bedacht werden.

Besonders wichtig ist es, auch spezielle Angebote für einzelne Fahrzeuge zu berücksichtigen, denn gerade Auslaufmodelle können für ein Leasing besonders attraktiv sein, hier kann es zu besonderen Vergünstigungen kommen. Am besten ist es also, sich nicht auf ein ganz spezielles Modell festzulegen und sich gleichzeitig nach möglichen Leasing Deals & Schnäppchen umzuschauen.

Was macht ein gutes Leasingangebot aus?

Ein gutes Leasingangebot vereint also einen guten Leasingfaktor mit den entsprechenden Kilometerleistungen und der passenden Laufzeit. Dazu kommen aber auch noch spezielle Angebote.

Denn es lohnt sich, auf jeden Fall besondere Angebote für Leasingfahrzeuge genauer anzusehen. In vielen Fällen finden sich sogenannte All-In-Leasing-Angebote. Hier sind oft bestimmte Versicherungen oder auch Wartungskosten bereits enthalten. Außerdem sollten auch die Anzahlungen und die Restzahlungen in Betracht gezogen werden.

Der Vergleich ist also nicht ganz einfach, lohnt sich aber auf jeden Fall.