Home / MARKETING / Wieso Influencer Marketing so wichtig ist

Wieso Influencer Marketing so wichtig ist

Das Marketing mit Influencern ist laut Haufe „eine wichtige Säule des Social-Media-Marketings“. Die sogenannten Influencer haben mindestens 5000 Follower auf einem oder mehreren sozialen Kanälen, erfreuen sich teilweise aber über eine Reichweite von mehreren Millionen Abonnenten. Durch ihre große Reichweite beeinflussen Sie die Mengen, daher auch der Name Influencer.

94 Prozent der Marketer finden, dass Werbung mit Influencern effektiv ist. Das ist damit zu erklären, dass Kunden der klassischen Werbung in TV, Zeitschriften oder dem Internet nicht vertrauen. Nur 33 Prozent sind der Meinung, dass diese Art der Werbung vertrauenswürdig ist. Die Werbebranche ist dafür bekannt Bilder und Texte solange zu beschönigen, bis sogar der Burger von McDonalds in der Werbung schmackhaft aussehen. Tricks und Kniffe von Werbetextern, Fotografen und Mediengestaltern sind lange bekannt. Bei den bekannten Influencern sieht das anders aus. Fast 90 Prozent der Follower vertrauen den Empfehlungen ihrer Vertrauenspersonen, zu den auch Influencer gehören.

Wer sich mit guten Beiträgen und einem einheitlichen Feed am Markt bewährt, bekommt einen Vertrauensvorschuss gewährt. Influencer müssen jedoch immer glaubhaft sein. Werbung für unpassende oder unglaubwürdige Produkte sind für sie ein absolutes No-Go. Die Gewinne durch Influencer Marketing, auch als Return of Investment bekannt, sind laut Studien bis zu elfmal so hoch, wie bei gewöhnlicher Werbung.

Authentischer Content ist der Schlüssel

Marketer geben an, dass es ihnen bei Influencern vor allem auf gleichbleibend authentische Inhalte ankommt. Positiv wird auch vorhergehendes Engagement im Kontext mit einem Produkt oder einer Marke gefördert. Erst wenn der Content für den Betrachter glaubhaft ist, erreicht der Influencer neue potenzielle Kunden. Besonders jüngere Zielgruppen fühlen sich stark von Influencern angesprochen. Jugendliche und junge Erwachsene sind besonders empfänglich für Influencer Marketing.

Welcher Influencer ist der Beste?

Unternehmen unterscheiden zwischen kleinen und großen Influencern. Mikro Influencer haben zwischen einigen Tausend und einer Million Follower. Damit haben sie eine kleinere Reichweite als Makro Influencer, die mehr als eine Million Follower erreicht werden. Die Definitionen sind nicht einheitlich und werden von den Unternehmen teils unterschiedlich verwendet. Während Influencer mit großer Followerzahl eine große Reichweite haben, sind Mikro Influencer besonders wegen ihrer kleinen, aber meist sehr stark zusammenhaltenden Community beliebt. Natürlich sind hier auch die Kosten für das Unternehmen geringer.

Weitere Hilfreiche Informationen über das Thema Influencer Marketing findet man auf https://www.reachbird.io/de.

Check Also

Social Media ersetzen klassische Fernsehsendungen

Das Facebook, Instagram und andere Social Media einen immer höheren Stellenwert in unserem Leben einnehmen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.