Home / MARKETING / Online-Werbung / Erfolgreich Neukunden werben – 5 praktische Tipps

Erfolgreich Neukunden werben – 5 praktische Tipps

In vielen Unternehmen steht die Bestandskundenpflege im Fokus der Marketing- und Vertriebsaktivitäten, während die Neukundengewinnung einen niedrigeren Stellenwert einnimmt. Dies basiert auf dem Leitsatz, dass das Halten eines bestehenden Kunden kostengünstiger ist, als einen neuen zu gewinnen. Obwohl dies rein rechnerisch korrekt ist, sollten Unternehmen die Neukundengewinnung nicht gänzlich außer Acht lassen.

Warum ist es wichtig, neue Kunden zu gewinnen?

Es klingt verlockend, sich auf die Treue und Loyalität langjähriger Bestandskunden zu verlassen. In der Praxis ist dieses Vorgehen jedoch gefährlich, da auch zufriedene Kunden jederzeit zu einem anderen Anbieter wechseln können. Dieses Phänomen ist im Marketing als „Variety Seeking“ bekannt. Der Begriff bezieht sich auf Kunden, die sich trotz Zufriedenheit mit dem aktuellen Anbieter nach anderen Optionen umschauen. Wer diese Abwanderung nicht durch einen hohen Anteil an profitablen Neukunden abfangen kann, verliert schnell den Anschluss zur Konkurrenz. Grund genug, sich mit wirkungsvollen Methoden der Neukundengewinnung vertraut zu machen.

Mit diesen 5 Methoden nachhaltig und effizient zu mehr Neukunden

1. Kunden werben Kunden

Im Rahmen dieser Methode fungieren die bestehenden Kunden als freiwillige Werbebotschafter beziehungsweise Fürsprecher für das Unternehmen. Diese Form der Neukundengewinnung ist auch als Empfehlungsmarketing bekannt.

Das Prinzip ist simpel: Zufriedene Kunden sprechen eine Empfehlung für das Unternehmen gegenüber Freunden, Bekannten und/oder Arbeitskollegen aus. Im Gegenzug erhalten sie eine Geldprämie, Sachprämie oder Treuepunkte. In der Praxis erfreut sich die Methode großer Beliebtheit, da sie kaum Kosten verursacht, aber äußerst wirkungsvoll ist. Grundvoraussetzung für den Erfolg des Empfehlungsmarketings ist eine hohe Kundenzufriedenheit.

2. Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Im Zuge der Digitalisierung haben sich virtuelle Marketingmethoden – insbesondere die Suchmaschinenoptimierung – zu einem beliebten Mittel für die Neukundengewinnung entwickelt. Ziel ist, die Sichtbarkeit der Internetpräsenz durch inhaltliche, technische und ästhetische Optimierung zu erhöhen. Ein Beispiel ist die Veröffentlichung zielgruppenrelevanter Inhalte auf der eigenen Webseite.

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung führt zu einer besseren Platzierung in den Suchergebnissen auf Google. Dies resultiert in höheren Besucherzahlen auf der unternehmenseigenen Webseite und – im Idealfall – in neuen, zahlenden Kunden.

3. Suchmaschinenmarketing (SEM)

Der anhaltende Siegeszug des Internets hat Unternehmen neue Wege eröffnet, um Interessenten gezielt anzusprechen. Ein Beispiel ist das Suchmaschinenmarketing, bei dem bezahlte Werbeanzeigen auf Google & Co. geschaltet werden. Die eigene Webseite erscheint über dem ersten organischen Suchergebnis, was einen hohen Anteil an Klicks generiert.

Um mit dieser Methode auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen, muss der Inhalt der Anzeige auf die angepeilte Zielgruppe abgestimmt sein. Verläuft die Aktion erfolgreich, verwandeln sich Suchmaschinennutzer zunächst in Interessenten und schließlich in zahlende Neukunden.

4. Sammel-Promotionen

Bonusaktionen und Treueprogramme sind eine effiziente Methode, um neue Kunden zu gewinnen. Diese Maßnahme macht sich den natürlichen Sammeltrieb des Menschen zunutze. Sie findet vorwiegend bei Produkten Verwendung.

In Kombination mit einem unternehmensspezifischen Punkteprogramm werden bestehende und neue Kunden animiert, im Gegenzug für Treuepunkte einen Kauf zu tätigen. Sammel-Promotionen eignen sich für den kurzfristigen Einsatz, zum Beispiel um saisonale oder wirtschaftliche bedingte Umsatzflauten zu überwinden.

5. Messen und Veranstaltungen

Im Zeitalter der Digitalisierung erscheint diese Methode der Neukundengewinnung wie ein Relikt aus längst vergangenen Zeiten. Was viele nicht wissen: Im Geschäftskundenbereich (B2B) gehört diese Maßnahme nach wie vor zu den wirksamsten Mitteln, um potenzielle Kunden zu erobern.

Eine gute Vorbereitung ist unverzichtbar, um auf Messen oder Firmenveranstaltungen neue Kontakte zu knüpfen. Im Gegensatz zur digitalen Neukundengewinnung basiert diese Variante auf dem persönlichen Austausch – ein wichtiger Erfolgsfaktor in einem Bereich, in dem Vertrauen die Grundlage für eine ertragreiche Geschäftsbeziehung ist.

Sie möchten einen tieferen Einblick in das Thema Neukundengewinnung erhalten? Weiterführende Tipps, Methoden und Hintergründe finden Sie hier.

Check Also

SEO vs. SEA: Wie ergänzen sich beide Marketingkanäle?

SEO (Search Engine Optimization) und SEA (Search Engine Advertising) sind feste Bestandteile des Suchmaschinenmarketings (SEM) …