Home / E-COMMERCE / Handel / Erklärfilme als effektives Marketinginstrument für Online-Shops

Erklärfilme als effektives Marketinginstrument für Online-Shops

In der Welt des Online-Marketings stehen Erklärfilme aktuell hoch im Kurs. Das gilt sowohl für den B2B-, als auch den B2C-Bereich. Doch warum sind die Erklärfilme im Online-Marketing so beliebt? 

Die Antwort ist simpel: Komplizierte Sachverhalte können durch das Medium Bewegtbild der Zielgruppe erläutert werden – und das, auf einem sympathischen und interessanten Weg. Der Fokus der Erklärfilme liegt auf dem Kern der Geschichte, der leicht verständlich dargestellt wird. Durch charmante Grafiken und einfache Worte wird das Interesse des Zuschauers geweckt. 

Die Einsatzmöglichkeiten der Erklärvideos sind überaus vielseitig. Es gibt kaum eine Dienstleistung oder ein Produkt, welches durch die ansprechenden Videos nicht profitiert. Die Filme sind sowohl als Marketingwerkzeuge für Unternehmen geeignet, können darüber hinaus aber auch in der firmeninternen Kommunikation erfolgreich eingesetzt werden. 

Besonders für die Betreiber von Online-Shops sind die Erklärvideos interessant, da die potentiellen Käufer sich dadurch von dem jeweiligen Produkt einen genauen Eindruck machen können. Doch unabhängig davon, in welchem Bereich das Erklärvideo eingesetzt wird, es sollte stets qualitativ hochwertig wirken. Daher empfiehlt es sich, den Erklärfilm professionell erstellen zu lassen

Zielgruppe durch Emotionen überzeugen

Das Erfolgsrezept der Erklärvideos liegt in ihrer Simplizität. Ton und Bild werden in einer charmanten Geschichte kombiniert, sodass auch komplizierte Sachverhalte einfach und verständlich wiedergegeben werden können. Der Zuschauer erhält nicht nur Informationen, sondern wird gleichzeitig unterhalten. So verankert sich das neue Wissen langfristiger im Gedächtnis. 

Im Überblick gestalten sich die Vorteile eines Erklärfilmes wie folgt: 

  • Visuelle Animationen
  • Hochwertige Illustrationen
  • Komprimierung der Informationen auf ihren Kern
  • Reduzierung der Komplexität 
  • Einfaches Teilen und Weiterleiten des Videos

Erklärfilme professionell gestalten

Die Konzeption ist im Wesentlichen dafür ausschlaggebend, welche Qualität das Erklärvideo aufweist. Eine überzeugende Story aus Texten und Bildern kann nur durch eine gründliche Planung geschaffen werden. Im Vorfeld sollte ebenfalls eine genaue Zielgruppen-Analyse vorgenommen werden, um das gewünschte Publikum wirklich anzusprechen und zu erreichen. 

Die Filme werden durch den Einsatz eines professionellen Sprechers abgerundet. Durch diesen werden die Botschaften, die der Film transportieren soll, sowohl rational als auch emotional, im Gedächtnis des Zuschauers verankert. 

Einsatzmöglichkeiten des Erklärfilms:

  • Storytelling innerhalb eines Marketing-Videos
  • Vertriebsfilm für Dienstleistung oder Produkt
  • E-Learning und Schulungsfilme
  • Interne Unternehmenskommunikation
  • Imagefilm
  • Kino- und TV-Spot

Mögliche Platzierungen des Erklärfilms: 

  • Internetseite
  • Events
  • Messen
  • Soziale Plattformen wie Google+, Facebook, YouTube, Instagram
  • Kino oder TV

Check Also

In Deutschland kommt es jährlich zu Milliardenschäden durch Produkt- und Markenpiraterie

Aber nicht nur ein volkswirtschaftlicher Schaden folgt aus dieser Produktpiraterie, sondern es werden dadurch auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.