Home / E-COMMERCE / E-Commerce Themen / Wann lohnt sich ein Onlineshop?

Wann lohnt sich ein Onlineshop?

Potenzial von Onlineshops erkennen

Aller Anfang ist schwer, dies ist beim Planen eines Onlineshops nicht anders. Heutzutage versucht jede Branche im Netz Fuß zu fassen und selbst kleineren Betrieben wird der Verkauf im Internet nahegelegt, als würden sich andernfalls keine Umsätze mehr erzielen lassen. Dies mag für manche Produkte und Branchen zutreffen, andere fahren mit dem Prinzip des persönlichen Kundenkontaktes besser. Vor allem kleine Betriebe, die verstärkt auf Laufkundschaft angewiesen sind und keinerlei Potenzial für Investierungen besitzen, scheitern schnell am Vorhaben, den Online-Handel zu betreiben. Dies sind Ausgaben, die hätten verhindert werden können, wenn Betroffene sich frühzeitig beraten lassen. Wer keine konkreten Ziele hat und nicht genau weiß, wohin die Reise im E-Commerce-Bereich überhaupt gehen soll, fokussiert sich besser auf bereits bestehende Erfolge.

Klare Strukturen und Ziele sind wichtig

Wenn Produkte Potenzial versprechen und sogar Alleinstellungsmerkmale besitzen, sind sie durchaus dafür geeignet, im Onlineshop platziert zu werden. Ein solcher benötigt allerdings Arbeit bei der Erstellung, Kenntnisse, die über Drag-and-drop Aktionen hinausgehen und ständige, professionelle Betreuung durch fachkundige Mitarbeiter. Der moderne Onlineshop ist nicht mehr vergleichbar mit E-Commerce-Umsetzungen, wie sie Kunden noch vor einigen Jahren vorfanden. Nutzer kennen den Markt oft und informieren sich gezielt, welcher Anbieter die passenden Produkte preiswert und qualitativ bietet und auch, wo sie das komfortabelste Einkaufserlebnis erhalten. Dies ist im digitalen Sektor nicht anders als beim Einkauf im Ladenlokal. Wenn sich Personen also dazu entscheiden, einen Onlineshop zu eröffnen, sind Ziele, Konzepte, Umsätze, Businesspläne und klare Strukturen wichtiger denn je.

Der harte Weg zum eigenen Onlineshop

Ja es stimmt, Onlineshops lassen sich oft sogar von Unerfahrenen durch sogenannte Baukastensysteme mancher Internetanbieter einfach eröffnen. Doch was zunächst schön wirkt, hat in der Realität keinen Nutzen. Je größer der Shop wird, und das muss er, um erfolgreich und selbstständig wirtschaften zu können, desto professioneller und umfangreicher müssen Strukturen des Shop-Systems ausgestattet sein. Ein Aspekt, der bei herkömmlichen Baukastensystemen kaum anzutreffen sein wird. Wo der Supermarkt im echten Leben auf Mitarbeiter setzt, die Waren einräumen, etikettieren oder eine Inventur umsetzen, so muss auch im E-Shop eine regelmäßige Pflege stattfinden, um Kunden die beste Lösung zu bieten. Es ist daher unerlässlich einen Onlineshop nur mit klaren Erwartungen und Absichten zu eröffnen, denn als Variante für Nebeneinkünfte, um ein paar hundert Euro zu erwirtschaften, macht ein professioneller Onlineshop heutzutage keinen Sinn. Er lohnt sich aber vor allem für Verkäufer, die langfristig planen und bereit sind zu investieren.

Weitere Faktoren, warum sich ein Onlineshop lohnen kann, finden Sie in dieser Auflistung:

Ein professioneller Onlineshop lohnt sich heutzutage für Verkäufer:

  • die langfristig planen.
  • die mutig sind, für Erfolge zu kämpfen und zu investieren.
  • die große Umsätze anstreben.
  • die sich in einem Nischenmarkt behaupten können.
  • die sich von der Konkurrenz abheben möchten.
  • die von ihrem Produkt und seinen Umsatzerwartungen überzeugt sind.

Eine routinierte Betreuung des Onlineshops ist essenziell. Er lohnt sich kaum als Nebeneinkunft, oft stellt der Betrieb eine Hauptaufgabe dar, der es sich zu widmen gilt. Die Konkurrenz ist riesig. Nicht nur die sogenannten Globalplayer machen es Neueinsteigern schwer, sich am Markt behaupten zu können. Auch kleinere Händler machen es anderen Verkäufern schwer, einen Absatzmarkt für Produkte zu erhalten, wenn der eigene Shop nicht auf dem neuesten Stand der Technik ist und mit allen Eigenschaften eines echten Shopsystems ausgerüstet ist. Selbst für Profis ist der Betrieb ein steiniger Weg, doch er ist begehbar, wie viele Beispiele in der Onlinewelt beweisen.

Check Also

Im Juni 2020 läuft Magento 1 aus – wohin wechseln?

Eine der beliebtesten Softwares für Online Shops ist Magento. Das Shop Management System ist nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.