Home / DIGITALES / Gold kaufen – Tipps für den Erwerb von Gold im Internet

Gold kaufen – Tipps für den Erwerb von Gold im Internet

Wer Gold kaufen und in das wertstabile Edelmetall investieren möchte, hat primär zwei Möglichkeiten. Die Anschaffung kann auf lokaler Basis bei Banken oder Edelmetallhändlern, alternativ aber auch im Internet erfolgen. In beiden Fällen richtet sich der Kaufpreis für Goldbarren und Münzen nach dem tagesaktuellen Kurs. Doch gibt es durchaus preisliche Unterschiede, die einige Vorteile beim Online Gold kaufen mit sich bringen. Tobias Scherer, Geschäftsführer von Auragentum.de, hat uns im Interview die besten Tipps für sicheren Goldkauf im Internet aufgelistet. Auragentum hat bereits über 65.000 Kunden online bedient. Mit einem Jahresumsatz von 250.000.000€ zählt der in Erding sitzende Gold- und Silberhändler zu den größten Handelshäusern für Edelmetalle in Europa.

Im Internet Gold kaufen – Angebote meist günstiger als bei Lokalanbietern

Bei der Hausbank, bei privaten Geldinstituten und bei stationären Edelmetallhändlern können Privatpersonen Gold kaufen. Die Ausgabe ist grundsätzlich an einen Aufschlag gekoppelt, welcher in Bezug auf die Rendite bei einem geplanten Weiterverkauf Beachtung finden sollte.

Um von der Wertsteigerung durch einen steigenden Goldkurs zu profitieren, sollte der Anschaffungspreis besonders günstig und mit so wenig Nebenkosten wie möglich behaftet sein. Hier zeichnen sich Angebote im Internet durch einige Vorteile aus. Viele Anbieter, bei denen man einfach und sicher Gold kaufen und sich nach Hause schicken lassen kann, verzichten auf den für Banken typischen Ausgabeaufschlag. Nimmt man die Anschaffung dann noch zu einem Zeitpunkt vor, zu dem der Goldpreis weit unter dem jahrestypischen Durchschnitt liegt, kann das Investment mit besonderer Rentabilität überzeugen.

Ein Vergleich lohnt sich, da die Konditionen zwischen den Anbietern variieren. In erster Linie sollte der potenzielle Käufer die Seriosität des Händlers prüfen und sich auf Goldbarren oder Münzen berufen, die mit einem Stempel der Prägeanstalt versehen sind und die mit einem Zertifikat ausgeliefert werden. Beim Gold kaufen online profitieren Interessenten von tagesaktuellen Kursen.

Weitere Faktoren die für den Goldkauf im Web sprechen

Gold kaufen vor allem Menschen, die in Sachwerte investieren und die Inflation auf dem Finanzmarkt umgehen möchten. Wer online Gold kauft, kann die Anschaffung anonym vornehmen und gibt dem Händler keine persönlichen Daten, fernab der Zustelladresse bekannt.

Anders verhält es sich bei der Hausbank, wo der Kaufpreis entweder direkt vom Girokonto abgebucht oder aber nach der Übermittlung aller persönlichen Ausweisdaten in bar entrichtet wird. Eine anonyme Entscheidung für den Goldkauf ist bei Banken und lokalen Händlern für Edelmetall ausgeschlossen, da jeder Käufer den Ausweis vorlegen und die Übergabe des Edelmetalls mit seiner Unterschrift bescheinigen muss. Online Gold kaufen geht nicht mit einem Risiko einher, da seriöse Anbieter alle Daten über einen verschlüsselten Server übermitteln. Auch die Versandverpackung lässt keinen Rückschluss auf den Inhalt zu, so dass niemand weiß, was sich darin befindet.

Die Zustellung erfolgt mit versichertem Versand, der je nach Anbieter einen Aufpreis von 10 bis 30 Euro beim Gold kaufen erfordert. Dafür hat der Kunde die Gewährleistung, dass er sein Edelmetall ohne das Risiko eines Transportverlusts oder einer Beschädigung auf dem Transport erhält.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter:  https://auragentum.de/blog/

Check Also

Roaming – wichtige Infos für jeden Smartphone-Nutzer

Die Handy-Nutzung im Ausland geht für die meisten Nutzer mit erheblichen Zusatzkosten für Telefonie, Nachrichten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.