Home / E-COMMERCE / E-Commerce Themen / Wie und wo kann man sicher Online Zweiräder kaufen?

Wie und wo kann man sicher Online Zweiräder kaufen?

Der Trojabikes Onlineshop hat sich auf den Service und Verkauf von Zweirädern spezialisiert.

Hierbei legen die Betreiber besonders großen Wert auf die Kombination aus höchster Qualität und außergewöhnlichem Kundenservice. Mit dem Trusted-Shops Qualitätssiegel und im Schnitt 5 Sterne Bewertungen, gehört der Onlineshop zu den führenden Onlinehändlern der Branche im Bereich Kundenservice.

Die große Auswahl an E-Bikes, vor allem die B-Ware Räder erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Kunden. Denn durch die stark reduzierten Preise, trotz gleichbleibender Qualität, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar. Zudem sind die E-Trekkingbikes sehr gefragt. Die Alltagstauglichkeit und das angenehme Fahrgefühl sorgen für das ideale Fahrerlebnis in der Stadt. Außerdem bringt der zumeist bei E-Trekkingbikes verwendete Trapez-Rahmen viele Vorteile mit sich. Unter anderem sprechen ein erleichtertes Auf- und Absteigen, sowie das bequeme Stehen über dem Oberrohr für die Rahmenform. Dabei geht die eher sportliche Geometrie ebenfalls nicht verloren.

Jede potenzielle Kooperation wird zunächst auf Herz und Nieren geprüft

Darüber hinaus werden stetig neue Kooperationen mit Herstellern geschlossen und das Sortiment erweitert, wobei immer darauf geachtet wird, dass die neuen Modelle den Ansprüchen und Standards der Trojabikes-Kunden entsprechen und die Garantiebedingungen kundenfreundlich umgesetzt werden. Kommt es zu einem Garantie-Fall übernimmt Trojabikes den Kontakt zum Hersteller und arrangiert alles, damit dieser schnell gelöst werden kann.

So läuft der Bestellvorgang auf Trojabikes.com ab

Der Bestellvorgang läuft in ganz einfachen Schritten ab. Zunächst einmal kann sich der Kunde per Telefon, Live-Chat oder Mail vom Service-Team beraten lassen. Hier nimmt der Berater Rücksicht auf die individuellen Wünsche von Erwartungen des Kunden und bietet ihm mehrere Modelle, die seinen Ansprüchen entsprechen. Sobald die Entscheidung gefallen und der Kunde zufrieden mit dem ausgewählten Rad ist, erfolgt die Bestellabwicklung. An der Kasse hat der Kunde eine breite Auswahl an Bezahlmethoden und kann die für ihn angenehmste Option wählen. Sei es per Rechnungskauf, Lastschrift, Kreditkarte, Überweisung oder Ratenzahlung. Im Anschluss erhält der Kunde die Bestell- und Zahlungsbestätigung. Nun wird die Bestellung im Lager herausgesucht.

Die Radexperten im Lager kontrollieren das Rad und garantieren volle Funktionalität und Beschaffenheit. Das Rad wird verpackt und an die Spedition übergeben. Das Service-Team informiert den Kunden über den anstehenden Versand und schickt ihm per Mail seine Tracking-Details. Jetzt kann der Kunde seine Bestellung bis zur Lieferung mitverfolgen und wird vor Lieferung von der Spedition kontaktiert, um einen passenden Liefertermin zu vereinbaren. Nach dem Erhalt der Bestellung sollte der Kunde die Lieferung prüfen und sicherstellen, dass alles wie angegeben passt und keine Schäden beim Transport entstanden sind. Sollte so ein Schaden entstanden sein, informiert der Kunde das Trojabikes-Team und wird betreut, bis der Schaden wieder behoben ist.

Mit ein paar wenigen Klicks wird der Kunde weitergeleitet zur nächsten Partner-Werkstatt in seiner Nähe. Der Kunde hat ab Lieferung 14 Tage Widerrufsrecht und 2 Jahre Hersteller-Garantie (bei B-Ware Rädern 1 Jahr) und kann das Service-Team jederzeit kontaktieren, sollte es zu einem Problemfall kommen. Ganz besonders der After-Sales-Service wird hierbei von den Kunden wertgeschätzt und unterscheidet Trojabikes von der Konkurrenz. Der Service endet nämlich nicht mit der Lieferung an den Kunden, sondern geht so lange weiter, bis der Kunde keine offenen Fragen oder Probleme mehr hat.

Check Also

Weihnachtsgeschäft 2021: Neuer Paketrekord erwartet

Unter den großen Paketdienstleistern herrscht Einigkeit: Sie sind sich sicher, dass im Rahmen des diesjährigen …