Home / DIGITALES / Wie Bewertungsportale funktionieren und warum sie so erfolgreich sind

Wie Bewertungsportale funktionieren und warum sie so erfolgreich sind

Bewertungsportale sind im Internet für viele Kategorien zu finden. Egal, ob Restaurantbewertungen, Urlaubs-/Hotel-Bewertungen oder Arztbewertungen, das Netz ist voll von Internetrezensionen. Doch wie funktionieren Bewertungsportale überhaupt und wann sind Sie erfolgreich? Diese und weitere Fragen werden nachfolgend geklärt.

Bewertungsportale – Qualität ist wichtig

Ob ein Hotel oder ein Restaurant gut ist, darüber geben in der heutigen Zeit Internetrezensionen Auskunft. In vielen Bewertungsportalen können Nutzer ihre Erfahrungen zu Produkten, Hotels und Restaurants schreiben. Doch wie seriös sind die Bewertungsportale und wie wird die Qualität der Rezensionen kontrolliert? Verschiedene Bewertungsportale kontrollieren die Eintragungen auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Nachfolgend sind einige Bewertungsportale aufgeführt und es wird erläutert, wie Manipulationen verhindert werden sollen.

Bewertungsportal für den Urlaubsbereich

Holidaycheck ist ein bekanntes Bewertungsportal, das an einem Tag um die 3.000 Bewertungen von Urlaubern erhält. Die Zahl an täglichen Bewertungen kann in der Hauptsaison noch höher sein. Neben Holidaycheck ist auch das Bewertungsportal Tripadvisor auf dem Markt vertreten. Beide Portale nutzen ein elektronisches Prüfsystem für Bewertungen. Wenn Zweifel an einer Bewertung bestehen, dann wird von einem großen Team kontrolliert. Fallen beispielsweise Hotels auf, die Fake-Bewertungen abgeben, dann werden diese öffentlich abgemahnt. Erklärt sich der Bewerter der Fake-Bewertung nicht, dann wird der Eintrag mit „Vorsicht Manipulationsverdacht“ gekennzeichnet. Es kann in der Folge auch zu einem roten Stempel kommen, der „Achtung Manipulation“ zeigt. 

Bewertungsportal für Restaurants, Geschäfte und andere Lokalitäten

Yelp ist ein Portal, auf dem sich Bewertungen von Restaurants, Lokalitäten und Geschäften befinden. Die Seite hat viele Millionen Besucher und bittet seine Nutzer um Seriosität. Die Nutzer sollten von den zu bewertenden Unternehmen keine Rabatte oder Geschenke für positive Bewertungen annehmen. Welche Bewertung oben steht oder besonders hervorgehoben wird, das wird von einer Software bestimmt. Der Algorithmus kann, laut Unternehmen, nicht manuell beeinflusst werden. Es soll eine manuelle Manipulation von Bewertungen gezielt verhindert werden.

Bewertungsportal für die Arztsuche

Bewertungen zu Ärzten verschiedenster Fachrichtungen sind ebenfalls im Internet zu finden. Zu den vielfach genutzten Bewertungsportalen in diesem Bereich gehört Jameda. Auf Jameda sind mehrere Millionen Feedbacks von Patienten zu finden. Das Bewertungsportal schreibt vor, dass sich der Nutzer vor einer Bewertung registrieren muss. Der Patient kann einen Arzt in den Bereichen Aufklärung, Zufriedenheit, Freundlichkeit, Zeit und Vertrauensverhältnis bewerten. Über eine Software werden IP-Adressen und Formulierungen geprüft. So soll Eigenwerbung des Arztes verhindert werden. Wird ein Arzt schlecht bewertet, dann wird die Bewertung durch die Redaktion geprüft. Jameda ist es wichtig, dass sich Patienten ihrer Erfahrung nach frei äußern können und eine eigene Einschätzung geben.

Check Also

Die digitale Revolution der Kieferorthopädie – Gerade Zähne per Post

Als Erwachsener ist eine konventionelle Zahnspange zur Begradigung gedrehter oder gekippter Frontzähne keine Option. Um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.