Home / DIGITALES / Top 5 IT Entwicklung Trends in 2019

Top 5 IT Entwicklung Trends in 2019

Die Entwicklung im IT Bereich geht auch im Jahr 2019 in schnellen Schritten voran. Es gibt immer wieder neue Entwicklungen, Projekte und Prototypen. Diese tragen allesamt dazu bei, dass es zu Neuerungen und Veränderungen kommt. Wie in allen Bereichen folgt aber auch die IT einigen speziellen Trends. Diese ändern sich oftmals leicht im Laufe der Jahre und in jedem Jahr gibt es andere Prioritäten und Trends. Wie aber sehen die Top 5 Trends der IT-Entwicklung im Jahre 2019 aus? Das erfahren Sie im folgenden Artikel. Wir informieren Sie ausführlich über die Neuerungen im Jahre 2019 und auf welche Trends in der IT Sie besonders achten sollten.

Die Top 5 IT Entwicklungs Trends in 2019

Wir schauen uns nun die Top 5 Trends aus der IT-Entwicklung für das Jahr 2019 an. Dabei stellen wir Ihnen jeden einzelnen Trend im Detail etwas genauer vor. Unser Ziel ist es, Sie umfangreich mit der Materie vertraut zu machen und Ihnen gleichzeitig zu zeigen, auf welche Dinge Sie bei der IT-Entwicklung achten sollten. Zudem können Sie diese Trends nutzen, um Ihr eigenes Unternehmen auf dem Gebiet voran zu bringen und mit der Zeit zu gehen.

Trend 1 Künstliche Intelligenz (KI / AI)

Die künstliche Intelligenz oder KI ist keine Neuheit in der IT-Branche. Bereits seit einigen Jahren befindet sie sich auf dem Vormarsch und in der aktiven Entwicklung. Dabei geht es vor allem auch im den Einsatz in Verbindung mit Machine Learning. Auch im Jahre 2019 hat sich an diesem Trend jedoch nichts geändert. Die KI steht weiterhin im Mittelpunkt der IT, wurde und wird stetig weiterentwickelt und bringt heute eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten für die Branche mit sich. Aus diesem Grund sollten auch Sie sich ausführlich mit dem Thema Künstliche Intelligenz sowie mit Machine Learning und Automatisierung befassen. KI kommt heute in der IT, in der Industrie, aber auch im Handel sowie in Fahrzeugen zum Einsatz. Zudem wird Sie oftmals auch als Teil von Smarthome-Lösungen verwendet.

Trend 2 Virtual Assistants und Bots

Virtuelle Chatbots und Assistenten sind heute auf vielen Webseiten zu finden. Fast jedes große Unternehmen setzt auf diese intelligenten Gehilfen. Sie beantworten einfache Anfragen, können sogar Produkte suchen oder Reisen buchen und helfen dabei die Arbeit im Kundenservice zu vereinfachen und besser zu bewältigen. Der Trend geht dabei auch im Jahre 2019 weiter und mehr in Richtung Automatisierung. Es kommen immer neue Bots und Assistenten auf den Markt, die über immer bessere und neue Fähigkeiten verfügen. Gleichzeitig werden die Kosten für einen solchen Bot immer niedriger. Fertige Assistenten gibt es in einfachen Versionen bereits kostenlos. Fortgeschrittene Varianten gibt es gegen eine Gebühr im Internet. Sie sind oft bereits in kurzer Zeit einsatzbereit. Ein Trend, den Sie in diesem wie auch in den kommenden Jahren unbedingt im Auge behalten sollten.

Trend 3 Augmented Reality

Virtuelle Realität gibt es bereits seit vielen Jahren. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Welt oder eine virtuelle Erfahrung. Die Weiterentwicklung von dieser Technologie nennt sich Augmented oder Verbesserte Realität. Bei der AR handelt es sich um eine neue Form des VR. Anders als bei der virtuellen Realität, die komplett virtuell erstellt wird und nicht unbedingt etwas mit der realen Welt zu tun hat, besteht die Augmented Reality aus beiden Komponenten. Es handelt sich um eine Mischung aus virtueller und tatsächlicher Realität. Um eine virtuelle Welt, in der Gegenstände und Objekte aus unserem tatsächlichen Leben zu finden sind. So lässt sich etwa der Computer aus der Ferne, von der Couch aus bedienen, etc. Die Augmented Reality gibt es bereits seit drei Jahren. Sie wurde jedoch stetig weiterentwickelt und dürfte vor allem in den Jahren 2019 und 2020 einen Aufschwung erleben. Die Verbreitung geht weiter und die Kosten werden günstiger. Ein Trend, der heute wie auch in der Vergangenheit topaktuell ist und dem Sie auf jeden fall folgen sollten.  

Trend 4 Blockchain

Auch bei der Blockchain handelt es sich nicht wirklich um eine Neuheit. Die Technologie gibt es bereits seit mehreren Jahren und Projekte wie der BitCoin sind weltweit bekannt. Dennoch ist die Blockchain auch im Jahre 2019 weiter im Trend. Es ist laut Experten abzusehen, dass die Technologie in diesem oder spätestens im kommenden Jahr den Prototyp Status hinter sich lassen wird. Stattdessen wird die Blockchain zu einem fertigen und industriereifen Standard heranreifen, der in der gesamten Welt verwendet werden kann. Dies wird natürlich außerdem dazu führen, dass die Menschen die Blockchain Technologie mehr und vor allem in größerem Umfang einsetzen werden. Die Blockchain wird uns in vielen Projekten, an vielen Orten und in vielen Situationen begegnen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, hier am Ball zu bleiben und die Entwicklung zu verfolgen. Befassen Sie sich selbst mit der Blockchain Entwicklung oder haben Sie ein Projekt geplant, dann ist 2019 vielleicht ein guter Zeitpunkt, um damit zu beginnen.

Trend 5 Digitale Ethik und Privatsphäre

Datenschutz und digitale Sicherheit sind kein neues Thema. Vor allem der Datenschutz wurde immer wieder verbessert und diskutiert. Dies wird auch in der neuen DSGVO deutlich. Hinzu kommen außerdem Fragen zum Thema der digitalen Ethik. Wie etwa, welche Dinge erlaubt sind, welche nicht… was man im Internet tun darf und was eher nicht. Es gibt Diskussionen um Uploads, Upload-Filter, das Urheberrecht und so weiter. Mit anderen Worten: Die Diskussion ist im vollen Gange und bestätigt, dass es sich hier nach wie vor um ein Thema handelt, welches voll im Trend ist und viel Aufmerksamkeit erhält. Daran wird sich auch in den kommenden Jahren nichts ändern. Datenschutz, Privatsphäre und digitale Ethik werden ständig weiterentwickelt und befinden sich in einem andauernden Wandel.

Fazit

Damit beenden wir unseren Artikel zu den Top 5 Trends der IT sowie Ecommerce Entwicklung. Wir hoffen, dass wir Sie über die wichtigsten Trends aufklären und Ihnen die Trends im Onlinehandel näher bringen konnten. Sollten Sie weitere Informationen zum Ecommerce, Online Handel oder Onlineshop Erstellung benötigen, kontaktieren Sie uns als Ecommerce Agentur.

Check Also

Rohr- und Kanalreinigung – Das ist zu beachten!

Jeder kennt es wohl, dass einmal die Toilette verstopft ist und man sich darüber ärgert. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.